Adipositas und Folgekrankheiten Essstörungen 2017-12-02T18:35:57+00:00
Essstörungen,Margret Grossmann, Ernährungsberatung Saarbrücken

Adipositas und Folgekrankheiten, Essstörungen

Steigender Wohlstand führte und führt auch weiterhin zu einer enormen Veränderung der Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten.

Die heutige hochkalorische Ernährung zeichnet sich durch einen hohen, isolierten Kohlenhydratanteil, ein Zuviel an ungesunden Fetten und ein Übermaß an tierischen Proteinen aus. Gleichzeitig aber mangelt es an ursprünglichen, saisonalen und regionalen Nahrungsmitteln. Ebenso haben wir uns vom „Lauf- zum Sitzmenschen“ verändert, verbunden mit gravierenden gesundheitlichen Folgen.

Zu den häufigsten Folgeerkrankungen dieser Entwicklung zählen Adipositas bis hin zu Essstörungen wie Anorexie und Bulimie, um nur einige zu nennen.

Des Weiteren zählen zu den Folgeerkrankungen Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen, Gicht und weitere.
Treten vier dieser Erkrankungen gleichzeitig auf, spricht man vom „metabolischen Syndrom“, es wird als der Faktor für Herz- und Kreislauferkrankungen betrachtet:

  • zuviel Bauchfett (abdominale Adipositas)
  • erhöhte Blutzuckerwerte (Insulinresistenz, Prädiabetes oder Diabetes)
  • Fettstoffwechselstörungen (Hypertriglyceridämie, niedrige HDL Spiegel)
  • Bluthochdruck (arterielle Hypertonie)

Im Besonderen beschäftige ich mich mit der Thematik der Adipositas und Formen der Essstörung wie Anorexie und Bulimie.
Essstörungen sind ernst zunehmende psychosomatische Erkrankungen, die durch schwere Störungen des Essverhaltens gekennzeichnet sind und die zu ernsthaften gesundheitlichen Schäden führen können.
Die ständige gedankliche und emotionale Auseinandersetzung mit dem Thema ESSEN stellen das zentrale Thema einer Essstörung dar.
Die Ernährungstherapie kann kooperativ mit einer psychotherapeutischen Behandlung dazu führen, Nahrung nicht mehr als Feind, Trostspender oder Lückenfüller zu sehen, sondern sich mit den natürlichen Gaben der Natur rundherum in der „eigenen Haut“ wohlzufühlen.

Ich unterstütze Menschen dabei, mit einer ausgewogenen individuellen Ernährung, ihre angestrebten Ziele zu erreichen.

Meine Beratungsziele:

  • Schärfen aller Sinne für Natürlichkeit der Nahrungsmittel
  • Vielfalt und Lebendigkeit in der Auswahl der Nahrungsmittel
  • achtsamer Umgang mit Mahlzeiten
  • Motivation zum selbständigen Einkaufen und Kochen
  • Bewegungsanreize schaffen